Skip to content

Herzlich Willkommen!

HH MV SH NI BB ST NW TH HE BW BW RP SL HB BE SN

Deutschland Karte

„Über Musik zu reden ist wie über Architektur zu tanzen.“
Frank Zappa

 

Nach wie vor zu wenig bekannt sind die vielfältigen Lösungsansätze in größeren gebauten Siedlungen und Stadtquartieren, die seit den 80er Jahren gebaut wurden. Diese Webseite bietet aus diesem Grund eine Auswahl von realisierten Projekten an, um einer breiteren Fach-/Öffentlichkeit einen leichteren Zugang dazu zu ermöglichen. Im Speziellen sollen Architekturinteressierte, Baufamilien, Bauentscheider und Planende angesprochen werden. Auf den einzelnen Steckbriefen der Projekte finden Sie in der Regel neben den Grunddaten und Fotos, auch das Planungsbüro und Ansprechpartner, sowie die Adresse des Projekts, so dass ggf. eine Besichtigung organisiert werden kann.

In der Projektdatenbank befinden sich aktuell etwas mehr als 250 Projekte (davon 230 Siedlungen und Quartiere) mit zusammen 60.000 Wohnungen, die seit 1980 unter nachhaltigen Zielsetzungen in Deutschland realisiert wurden. Darüber hinaus werden historisch bedeutsame oder neue, in Entstehung befindliche Projekte dargestellt. Einzelne besonders interessante Modell- und Pioniergebäude werden mit deren speziellen Charakteristika und Innovationen vorgestellt. Weiterhin finden Sie beispielhaft, die für eine nachhaltige Siedlungs- und Quartiersentwicklung wichtigen Gewerbehöfe und sog. „soziokultureller Zentren“, die ebenfalls mit hohen Nachhaltigkeitsstandards realisiert wurden. Konkret werden Siedlungen, Quartiere und Öko-/Dörfer vorgestellt, die emissionsfrei oder autofrei sind, aus Plusenergie- oder Passivhäusern bestehen, oder mit Nullabwasser-, Erdhügel- oder Solarhaus-Konzepten ausgestattet sind.

Das Internetverzeichnis für nachhaltige Siedlungen ist seit Anfang 2000 unter der Domain oekosiedlungen.de veröffentlicht und hat monatlich 8.000 bis 13.000 sog. „eindeutige Besucher“. Sie wird von Holger Wolpensinger aus Bonn mit der Unterstützung von Einzelpersonen und Institutionen, insbesondere dem NSE-Netzwerk betrieben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle die mitgewirkt haben und mich teilweise schon viele Jahre fachlich begleiten. Auch bedanke ich mich über die zahlreichen positiven Rückmeldungen, die mich erreicht haben.

Wenn Sie Hobby-/Fotograf, Architekturinteressiert oder Bewohner*in einer Ökologischen Siedlung sind, bzw. sich für eine Nachhaltigere Siedlungs- und Stadtquartiersentwicklung einsetzen möchten, finden Sie hier einige Möglichkeiten wie Sie dieses Webprojekt unterstützen können.