Skip to content

Merwede in Utrecht (NL)

Merwede in Utrecht (NL) published on

Neubauviertel mit raumeffizienten Mobilitätsangeboten


2:14 Min. – 4.10.2018

An der Westseite des Merwedekanals entsteht in zentraler Lage unweit des Hauptbahnhofs von Utrecht ein neues nachhaltiges Stadtquartier. Ein städtebaulicher Plan zur Umgestaltung eines Industriegebiets am Kanal wurde von der Gemeinde Utrecht zusammen mit zehn Grundbesitzern ausgearbeitet. Der Plan sieht einen gemischten Stadtteil mit 17 Blöcken vor. Hier sollen 6.000 bis 9.000 Wohnungen für ca. 12.000 Bewohner entstehen. Das Gebiet soll ein Vorzeigeobjekt für gesundes und nachhaltiges Leben mit innovativen Konzepten für Recycling, Energieerzeugung, Klimaanpassung und Mobilitätslösungen werden. Größe: 60 ha. Geplante Fertigstellung: bis 2024
Continue reading Merwede in Utrecht (NL)

rbb-Doku „Im Möckernkiez“

rbb-Doku „Im Möckernkiez“ published on

Deutschlands größtes genossenschaftliche Wohnprojekt in Berlin

28:58 Min. Video verfügbar bis: 02.12.2020. Erstaustrahlung am: 2.12.2019

In der Metropole leben, in einer großen Gemeinschaft, nach eigenen Regeln. Zentral, energiesparend, ökologisch, weltoffen, integrativ. Diesen Traum haben sich die Bewohnerinnen und Bewohner vom Möckernkiez in Berlin-Kreuzberg erfüllt.

Anmerkung der sdg21-Redaktion:
In der Doku sehen Sie
– schöne Luftaufnahmen des Wohnquartiers,
– anhand von Einzelportraits, wie es sich das Leben in einem solchen Wohnumfeld abspielt und was der Unterschied zum normalen Wohnen ist
– welche Vorteile das autofreie Mobilitätskonzept hat
– wie das ökologische Energiekonzept mit Solarstrom und BHKWs funktioniert, die Energiezentrale ist sehr beeindruckend!
– wie die Finanzierung als Wohnbau-Genossenschaft abläuft
– welche Finanzierungsprobleme es bei dem großen Genossenschafts-Projekt gab
– was es bedeutet Selbstbestimmung im Quartier umzusetzen
– und wie die Nutzungsmischung realisiert wurde

Infos zum Projekt
http://sdg21.eu/db/moeckernkiez-eg-berlin

ZDF-Portrait des neuen Wiener Stadtteils „Seestadt Aspern“

ZDF-Portrait des neuen Wiener Stadtteils „Seestadt Aspern“ published on

Plan b Sendung, Seestadt Aspern ab Minute 15:30. Video verfügbar bis 1.6.2020:
www.zdf.de/…plan-b-kommune-mit-koepfchen-102.html

Die Sendereihe plan b erklärt am Beispiel der Seestadt Aspern in Wien wie eine „Kreislaufwirtschaft“ ganz konkret aussehen kann. Die Seestadt ist eines der größten Stadtentwicklungsgebiete Europas. Bis 2028 entsteht im Nordosten Wiens im 22. Wiener Gemeindebezirk in mehreren Etappen hochwertiger Wohnraum für mehr als 20.000 Menschen und fast ebenso viele Arbeitsplätze. Es soll ein nachhaltiger Stadtteil entstehen.

Continue reading ZDF-Portrait des neuen Wiener Stadtteils „Seestadt Aspern“

Klimaschutzpreis für Faktor X-Siedlung

Klimaschutzpreis für Faktor X-Siedlung published on

Die Stadt Eschweiler (Nordrhein-Westfalen) wurde mit dem Klimaschutzpreis „Klimaaktive Kommune 2019″ des Bundesumweltministeriums in der Kategorie 1: „Ressourcen- und Energieeffizienz in der Kommune“ ausgezeichnet. Die Stadt Eschweiler setzt sich mit ihren Faktor X-Baugebieten für mehr Ressourcen- und Klimaschutz ein.

 

Film über die Faktor X-Siedlung in Eschweiler:

(6:25 min.) veröffentlicht am 5.11.2019

Der Preis wird vom Bundesumweltministerium (BMU) vergeben im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI), das vom Deutschen Institut für Urbanistik gGmbh (Difu) umgesetzt wird.

Weitere Informationen über den Klimaschutzpreis „Klimaaktive Kommune 2019″ gibt es auf der Webseite der Nationalen Klimaschutzinitiative der Bundesregierung :
www.klimaschutz.de/stadt-eschweiler

Weitere Informationen über die Faktor X-Siedlung in Eschweiler:
https://siedlungen.eu/db/neue-hoefe-duerwiss

Alle Faktor X-Siedlungen:
https://siedlungen.eu/tag/faktor-x-siedlung

Franklin Village in Mannheim Doku-Video

Franklin Village in Mannheim Doku-Video published on

1:22 min. Veröffentlicht: 7.2019

NIEMANDSLAND – eine Dokumentation über Menschen, die man an einem verlassenen Ort trifft. Ein Film über die Zukunft des Benjamin-Franklin-Village in Mannheim.

Mehr Informationen auf
https://niemandsland-film.com

Ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Mannheim, MWSP und GALLION.

Ein 2:15 min.- Einblick (Stand 9.2018) zu den Neubauten auf dem Gelände gibts hier:

Bezahlbares Wohnen. Beispiele aus NRW

Bezahlbares Wohnen. Beispiele aus NRW published on

44 Min.,

„Wohnen: Wie geht es besser?“ die story WDR von Justine Rosenkranz und Sara Wendhack.
Video verfügbar bis: 4.9.2020

Themen und Projekte:
– Alte Samtweberei in Krefeld
– Gemeinschaftliches Wohnprojekt (Cohousing) in Düren, 200 Wohnungen in 7 Gebäuden
– Studentisches Wohnen bei Senioren
– Köln: Kommunale Wohnbaupolitik für bezahlbares Wohnen. Aufstockungen, Baugemeinschaften

Freiburg startet Holzbau-Offensive

Freiburg startet Holzbau-Offensive published on

Mit dem Holzbauförderprogramm will die Stadt konkrete Holzbauten vor allem im Wohnungsbau fördern

Holzbauführer stellt 29 realisierte und zukunftsweisende Holzbauprojekte in Freiburg vor

Mehr Klimaschutz mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Der Holzbau in Freiburg ist ein wichtiges Instrument beim Klimaschutz und unverzichtbar, um die ambitionierten städtischen Klimaschutzziele erreichen zu können. Hierbei kann der Holzbau effektiv zur Verminderung des CO2-Ausstoßes beitragen.

Continue reading Freiburg startet Holzbau-Offensive

Bauministerkonferenz fördert Holzbau

Bauministerkonferenz fördert Holzbau published on

Bundesweit soll das Bauen mit Holz für Gebäude bis an die Hochhausgrenze einfacher und die Musterbauordnung (MBO) entsprechend angepasst werden. Das hat die Bauministerkonferenz (BMK) zum Abschluss der zweitägigen Konferenz in Norderstedt verabschiedet. Neben dem klimafreundlichen Bauen mit Schwerpunkt Holz stand auch das Thema „bezahlbarer Wohnraum“ auf der Agenda.

Continue reading Bauministerkonferenz fördert Holzbau

Das sagen die Umweltverbände zum Klimapaket

Das sagen die Umweltverbände zum Klimapaket published on

53:27 min. –  am 23.09.2019 veröffentlicht

Die Vertreter der Umweltverbände äußern sich in der Bundespressekonferenz in Berlin zu dem Klimapaket der Bundesregierung, u.a. mit Kai Niebert (Präsident Deutscher Naturschutzring), Hubert Weiger (Vorsitzender Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.), Martin Kaiser (Geschäftsführer Greenpeace Deutschland), Silvie Kreibiehl (Vorstandsvorsitzende Germanwatch), Michael Schäfer (Leiter Klima und Energie WWF), Sascha Müller-Kraenner (Geschäftsführer Deutsche Umwelthilfe) und Christoph Heinrich (Vorstand Naturschutz WWF).

Scientists for Future – Aufruf an die Politik

Scientists for Future – Aufruf an die Politik published on

9:09 min. am 16.9.2019 veröffentlicht

Die Textfassung des „Aufruf an die Politik“ der Scientists for Future gibt es hier:
www.scientists4future.org

Kommentare zum „Klimapaket“

Kommentare zum „Klimapaket“ published on

3 min – veröffentlicht am

Prof. Maja Göpel gehört dem Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung an und ist Mitglied von Scientists for Future. Sie kritisiert, dass mit dem Klimapaket der GroKo, Deutschlands Klimaziele nicht zu erreichen sind.

Volker Quaschning im Interview: „Erwartungen massiv unterboten“
www.zdf.de/…volker-quaschning-zum-klimapaket…

 

Continue reading Kommentare zum „Klimapaket“

Aufstockung der Platensiedlung in Ginnheim (2019)

Aufstockung der Platensiedlung in Ginnheim (2019) published on

3:16 min. Mai 2019

Luftaufnahmen einer Drohne zeigen den Stand der Umsetzung im Mai 2019. Die Platensiedlung in Ginnheim (Frankfurt am Main) wird ohne zusätzliche Flächenversiegelung mit 2 Geschossen aufgestockt und die Bestandsbauten werden energetisch saniert.

Continue reading Aufstockung der Platensiedlung in Ginnheim (2019)

Vortrag Dr. Stefan Gärtner „Zukunft der Arbeit in der Stadt“

Vortrag Dr. Stefan Gärtner „Zukunft der Arbeit in der Stadt“ published on

Zukunftsforum 2040 am 20.05.2019 in Freiburg

2:00:15 h

Weitblickend ist der Vortrag von Dr. Stefan Gärtner, IAT Gelsenkirchen (Minute 17 bis 56): Produktion in der Stadt: Chancen, Risiken und Ihre Einbindung in die städtische Wertschöpfung.

Darin werden Beispiele gezeigt, wie die Produktion wieder in die Stadt zurück geholt werden kann und wie Nutzungsmischung gelingen kann.

Bundespressekonferenz „Scientists for Future“ zu den Protesten für mehr Klimaschutz

Bundespressekonferenz „Scientists for Future“ zu den Protesten für mehr Klimaschutz published on

46 min. – 12. März 2019

Stellungnahme von Wissenschaftlerinnen & Wissenschaftlern zu den Protesten für mehr Klimaschutz (#Scientists4Future)

Continue reading Bundespressekonferenz „Scientists for Future“ zu den Protesten für mehr Klimaschutz

Video-/Doku der Wohntage Bremen 2018

Video-/Doku der Wohntage Bremen 2018 published on

6:10 min. Trailer der Tagung

Auf dem Channel von WATCHzebralog sind alle Vorträge dokumentiert:

 

Programm und Downloads
https://www.bauumwelt.bremen.de/bau/stadtentwicklung/step_wohnen-74622

SWR-Film über das ESA „Wohnbiotop muss saniert werden“

SWR-Film über das ESA „Wohnbiotop muss saniert werden“ published on

Zukunft von Studierenden-Wohnheim ungewiss

Infos über das ESA:
https://siedlungen.eu/db/esa-studierendenwohnheim-kaiserslautern

SWR-Film-Beitrag über das Bauhäusle (25.1.2019)

SWR-Film-Beitrag über das Bauhäusle (25.1.2019) published on

– der Film ist online leider nicht mehr verfügbar –

Das Bauhäusle in Stuttgart-Vaihingen ist ein Studentenwohnheim, das wie eine große WG funktioniert. Gebaut wurde es von Architektur-Studenten Anfang der 80er Jahre. Bis heute ist das geschichtsträchtige Wohnheim bei Studenten sehr beliebt.

Infos über das Projekt auf sdg21:
https://siedlungen.eu/db/studentenwohnheim-bauhaeusle

KlimaExpo-Projekt „Faktor X-Siedlung Inden Seeviertel“

KlimaExpo-Projekt „Faktor X-Siedlung Inden Seeviertel“ published on

2:33 Min. 17.12.2018

Der Baubereich gehört zu den ganz großen Ressourcenverbrauchern in Deutschland. Mit dem Neubaugebiet „Seeviertel“ hat sich die Gemeinde Inden im Rheinischen Braunkohlerevier gemeinsam mit RWE Power, der Aachener Stiftung Kathy Beys und der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH das Ziel gesetzt, eine Halbierung des Ressourcenverbrauchs zu erreichen. Als erste Siedlung dieser Art in Deutschland zeigt das Seeviertel, wie sich Energieeffizienz und Ressourcenschonung vom ersten Spatenstich an in die Quartiersentwicklung integrieren lassen.

Alle Faktor X-Siedlungen anzeigen:
http://faktor-x.sdg21.eu

Holzbau-Offensive in Baden-Württemberg

Holzbau-Offensive in Baden-Württemberg published on

 

 

 

17 min. Nov. 2018
Die ganze Rede von Ministerpräsident Winfried Kretschmann zum Start der Holzbau-Offensive in Baden-Württemberg

Ministerpräsident Winfried Kretschmann stellte am 7. November 2018 in Stuttgart in seiner Rede auf der 40. Fachtagung Holzbau BW die neue Holzbau-Offensive in Baden-Württemberg vor und stellte die Bedeutung des Holzbaus für Baden-Württemberg vor. Öffentliche Gebäude sollen künftig so weit wie möglich in Holz- oder Holzhybridbauweise realisiert werden. 16,6 Millionen Euro Fördergelder stehen zur Verfügung. Continue reading Holzbau-Offensive in Baden-Württemberg

COP23-Delegation besucht Holzbau-Studierenden-Wohnheim in Bonn

COP23-Delegation besucht Holzbau-Studierenden-Wohnheim in Bonn published on

Länge 6:06 Min., veröffentlicht am 18.12.2017

Eine offizielle Delegation der COP23 besucht während der UN-Klimakonferenz in Bonn das Studierenden-Wohnheim „42!“ unweit der Bonner Universität. Das Haus im Passivhaus-Standard in Holzhybrid-Bauweise bietet seinen Bewohnern energieeffizienten und gleichzeitig ökologischen Wohnraum. Dazu gehören die Photovoltaik-Anlage, Regenwassernutzung für die Toilettenspülung sowie eine Gebäudeautomation, die den Studenten auch Mails sendet.

Dreamteam Photovoltaik und Speicher

Dreamteam Photovoltaik und Speicher published on

Neues Video der EnergieAgentur.NRW gibt Tipps für Planung, Installation und Wartung von Batteriespeichern

5:28 Min. – 30.06.2017 veröffentlicht

Bonn/Düsseldorf. Wer träumt nicht davon? Unabhängig vom Stromversorger zu werden und den selbstproduzierten Strom vollständig selber zu nutzen. Ein neues 5-Minuten-Video der EnergieAgentur.NRW stellt den Hauseigentümer Thomas Koch aus Bonn vor, der sich diesen Traum nahezu erfüllt. Mit seiner Photovoltaikanlage auf dem Dach und seinem Batteriespeicher im Keller ist er bis zu 90 Prozent autark vom seinem Energieversorger.Continue reading Dreamteam Photovoltaik und Speicher

Möckernkiez in Berlin feiert Richtfest

Möckernkiez in Berlin feiert Richtfest published on

„Vor einem Jahr stand Deutschlands größtes Genossenschaftsbauprojekt vor dem Aus, am Donnerstag feiert der Möckernkiez Richtfest. Knapp ein Drittel der 470 Wohnungen am Gleisdreieck sollen zum Jahresbeginn fertig sein – deutlich später und teurer als geplant.“

Zum 1. Juli 2018 sollen alle Wohnungen bezugsfertig sein.

Den Videobeitrag (2:33 min.) vom 10.8.2017 anschauen:
www.rbb-online.de/politik/beitrag/2017/08/richtfest-moeckernkiez.html

sdg21-Informationen über den Möckernkiez:
https://siedlungen.eu/db/moeckernkiez-eg-berlin

Kurzfilm: 9 Geschosse in Holzmodulbauweise

Kurzfilm: 9 Geschosse in Holzmodulbauweise published on

Hotel Jakarta in Amsterdam

Die DERIX-Gruppe baut gemeinsam mit Ursem Modulaire Bouwsystemen ein Hotel aus Holzmodulen – 9 Stockwerke hoch, mitten in Amsterdam. Hier werden 2.100 m³ Holz verbaut, 550 m³ davon sind Weißtanne, mit der die Sichtflächen der Module veredelt werden. Das Hotel wird derzeit aus 176 Holzmodulen zusammengesetzt, die komplett vorgefertigt zur Baustelle transportiert werden. Pro Tag werden 12 Module montiert, das Hotel wird Ende 2017 bereits eröffnet.

Das Hotel Jakarta ist das erste energieneutral gebaute Hotel in Amsterdam und wird neben einem Wellness-Center mit Schwimmbad und Fitness-Studio, einer Skybar, verschiedenen Restaurants, einer Espresso-Bar, Tiefgarage und einem tropischen Garten über 200 luxuriöse Hotelzimmer und Suites verfügen.

Der grüne MobilPass

Der grüne MobilPass published on

Vier unterschiedliche Tickets um von A nach B zu kommen? Bei fünf Diensten für Carsharing, E-Roller oder Leihrad angemeldet? Das nervt. Die Grünen wollen Mobilität vereinfachen und Bahn, ÖPNV, Rad und das Auto miteinander vernetzen. In der Stadt und auf dem Land. Möglich wird das mit dem grünen MobilPass.

Dieses gute Konzept gibt es schon länger. Endlich nimmt es eine Partei im Wahlprogramm auf.

12 Arte-Kurzfilme „Rendezvous der Öko-Utopien“

12 Arte-Kurzfilme „Rendezvous der Öko-Utopien“ published on

Öko-Viertel sind Versuchslabore, in denen die Zukunft des Städtebaus erprobt wird. In einer Mischform aus Fiktion und Dokumentation stellt die Serie Öko-Viertel in Deutschland, Frankreich und der Schweiz vor. In 12 Folgen treten die Viertel in einen Dialog miteinander und stellen ihre Zielsetzungen im Hinblick auf eine nachhaltige Stadtentwicklung vor.

Die Kurzfilme (je 4 Minuten) auf Arte anschauen:
Aufnahmejahr 2017
www.arte.tv/de/videos/RC-014178/rendezvous-der-oko-utopien

NDR-Reportage „Der Fahrradkrieg: Kampf um die Straßen“

NDR-Reportage „Der Fahrradkrieg: Kampf um die Straßen“ published on

Der NDR hat sich in einem aufwendigen Beitrag dem Thema „Wem gehört die Straße?“ gewidmet. Wer viel Fahrrad fährt, wird viele der gezeigten Situationen nur zu gut kennen.

Es werden Beispiele aus Norddeutschland u.a. Oldenburg und Hamburg, sowie das Vorbild Koppenhagen mit breiten und abgegrenzten Radwegen und der erste Schnellradweg Deutschlands in NRW „SR1“ gezeigt, aber auch der Sinn von Radfahrstreifen auf der Strasse diskutiert.

Continue reading NDR-Reportage „Der Fahrradkrieg: Kampf um die Straßen“

Projektvideo: Klimaquartier Wuppertal Arrenberg

Projektvideo: Klimaquartier Wuppertal Arrenberg published on

Vom Problemviertel zum Vorzeigequartier

Ziel ist es ein 100% CO2-neutrales Quartier umzugestalten.

Dazu soll 2016 bis 2018 ein erster Gebäudekomplex mit ca. 25 Gebäuden (113 Wohneinheiten) und ca. 10 Gewerbeeinheiten klimaneutral umgestaltet und ein erstes repräsentatives Microgrid im Quartier entwickelt werden. Neben Büroeinheiten befinden sich hier auch  Gastronomie, Werkstätten und eine städtische Turnhalle. Sozusagen „normales Leben“, wie man es in den meisten Gebäudekomplexen dieser Art findet. Neben den ca. 250 Bewohnern müssen ca. 80 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber und Hausbesitzer in den Transformationsprozess eingebunden werden.

Continue reading Projektvideo: Klimaquartier Wuppertal Arrenberg

MEYERS ROCKHAUS – Dein Haus, mein Haus: bau‘ ein EnergiePlusHaus

MEYERS ROCKHAUS – Dein Haus, mein Haus: bau‘ ein EnergiePlusHaus published on

Die Handwerker und Bau-Experten der Modernisierungsoffensive Mittelfranken und der Initiative „EnergiePlusHaus“ haben diesen VideoClip zum Thema EnergiePlusHaus produziert.
Auf dem Bau ist es wie bei einem Orchester: Jeder ist für sein Instrument, für sein Werkzeug zuständig. Nur durch das perfekte Zusammenspiel entsteht eine starke Melodie oder eben ein zukunftsweisendes Gebäude. Die Botschaft des Songs: „Ich hab‘ coole Module und ne Wand aus Glas, ich zapf die Sonne an, brauch‘ nie mehr Gas.“

Filmtipp: Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen

Filmtipp: Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen published on

Ist die Welt noch zu retten? Wer den neuen Dokumentarfilm „Tomorrow“ sieht, wird hinterher glauben: Ja, ist sie – wenn wir uns nur dafür einsetzen.

Klimaerwärmung, Ausbeutung von Ressourcen, Bevölkerungswachstum – unser Planet steht in vielerlei Hinsicht gefährlich nahe am Kipppunkt. Das bewegte die Schauspielerin Mélanie Laurent und den französische Aktivisten Cyril Dion, zu ihrem Film „Tomorrow“: Als sie eine Studie lasen, die den Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollten sie sich mit diesem Szenario nicht abfinden. Also machten sie sich auf den Weg: um weltweit Ideen und Ansätze zu finden, welche die Bevölkerung inspirieren und zum Handeln bewegen können.

www.tomorrow-derfilm.de

Primary Sidebar