Skip to content

Möckernkiez eG Berlin

Möckernkiez eG Berlin published on

MoeckernKiez-1In-Entstehung_gr100px_200dpi10965 Berlin: Genossenschaft für selbstverwaltetes, soziales und ökologisches Wohnen eG. Im Modellprojekt Möckernkiez entstehen in 14 Wohngebäuden 471 Wohneinheiten. Sie werden im Passivhausstandard sowie nach bauökologischen Kriterien gebaut. Grundstücksgröße: 30.000 m². Es wird durchgehend barrierefrei und auf der Kiezebene frei von Autoverkehr gestaltet. Der Möckernkiez liegt direkt unmittelbar an den südostlichen Eingängen des Parks am Gleisdreieck.
Geplante Fertigstellung: 2018*

Es sind noch 85 Wohnungen* zu vergeben. Noch freie Wohnungen werden laufend an Mitglieder vergeben.
Continue reading Möckernkiez eG Berlin

Westend Berlin-Charlottenburg

Westend Berlin-Charlottenburg published on

Westend Berlin-CharlottenburgIn-Entstehung_gr100px_200dpi14055 Berlin-Charlottenburg: 600 WE als Neubausiedlung mit Zwei-, Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen. Weiterhin Einfamilienhäuser, Läden, Arztpraxen und eine Kindertagesstätte. Mischung von Miet- und Eigentumswohnungen. Niedrigstenergiehaus-Standard, BHKW, 6.000 m² Photovoltaikanlage, Nachhaltiges Mobilitätskonzept mit Fahrradabstellplätzen vor den Haustüren und E-Bikes, Elektroautos im CarSharing-Fuhrpark. Quartier mit Cradle to Cradle-Zertifizierung* und wohngesunden Baustoffen, Dachbegrünung.
Continue reading Westend Berlin-Charlottenburg

Jenfelder Au

Jenfelder Au published on

jenfelder-auIn-Entstehung_gr100px_200dpi22045 Hamburg-Jenfeld: HAMBURG WATER Cycle®, auf 35 ha ehemaligem Kasernenareal der ehemaligen Lettow-Vorbeck-Kaserne entsteht ein Stadtquartier mit 770 Wohneinheiten, davon 630 im Neubau + Gewerbeflächen. Projektkosten: ca. 250 Mio. Euro. Das weitestgehendste Projekte einer Dezentralen Wasserver- und Entsorgung derzeit in Europa: Vakuumtoiletten, Biogasgewinnung und Abwassertrennung; im Bau, recht großes Projekt. Mit dem gewonnenen Biogas wird in einem quartierseigenen Heizkraftwerk klimaneutral Wärme und Strom für den neuen Stadtteil erzeugt. Das Projekt wird also klimaneutrales Wohnen und eine nachhaltige Entwässerung ermöglichen.
Continue reading Jenfelder Au

Gemeinschaftsiedlung Neumühlen

Gemeinschaftsiedlung Neumühlen published on

neumuehlenIn-Entstehung_gr100px_200dpi27283 Verden: 2016 leben auf dem Gelände der Gemeinschaftssiedlung 18 Erwachsene und 9 Kinder im Alter von 4 bis 16 Jahren in 9 Häusern. Es ist noch Platz für zwei weitere Häuser.
Continue reading Gemeinschaftsiedlung Neumühlen

Ökodorf Sieben Linden

Ökodorf Sieben Linden published on

In-Entstehung_gr100px_200dpi38489 Beetzendorf-Poppau: hier entsteht seit 1997 eine neues Dorf für 300 BewohnerInnen. Mit derzeit 150 Bewohner*innen wird seit 1997 ein neues Selbstversorger-Dorf aufgebaut, das es Menschen ermöglicht einen nachhaltigen Lebensstil zu leben. Es stehen 8 Wohnhäuser plus das Regiohaus/Seminarzentrum, gebaut in Niedrigenergie- bis Passivhausstandard, in Sieben Linden (Stand 10/2016). Ein Strohbau-Gästehaus mit 15 Gästezimmern soll in 2017/18 gebaut werden.

Continue reading Ökodorf Sieben Linden

Ökotop Heerdt

Ökotop Heerdt published on

1-ansichtbauplatz-frei_100-pix40549 Düsseldorf-Heerdt: 156 WE, 60 Permakultur-Mietergärten, Ökologisches Zentrum für Angebote der ökopädagogischen Bildungsarbeit für Grundschulklassen und Kindergärten.

Weitere 20 – 30 Einfamilienhäuser (verbunden mit einem Erdwärme-Heizungsprojekt), ein Geschosswohnungsbau und ein Kindergarten sind geplant.
Continue reading Ökotop Heerdt

Gartenhofsiedlung Weißenburg

Gartenhofsiedlung Weißenburg published on

logo_muensterIn-Entstehung_gr100px_200dpi48143 Münster: Autofreie Modellsiedlung „Gartenhofsiedlung Weißenburg“, europaweit ausgeschriebener Wettbewerb, KfZ-reduziertes Mobilitätskonzept mit Stellplatzzahl 0,2 PkW je Wohnung, 138 Wohnungen. Fertigstellung: 2003

61 neue frei finanzierte Mietwohnungen wird die LEG in der autofreien Siedlung bauen. Stand: 20.10.2016
Continue reading Gartenhofsiedlung Weißenburg

Heliosgelände

Heliosgelände published on

Köln-Ehrenfeld: ca. 4 ha Fläche. Im Rahmen eines kooperativen Gutachterverfahrens entwickelten drei Planungsbüros im Herbst 2013 eine städtebauliche Planung als Grundlage für die weitere bauliche Entwicklung des Areals. Die Planung des Büros Ortner & Ortner aus Köln wurde dabei als Siegerentwurf ausgewählt. Wohnen und Kultur statt Shopping-Mall wünschten sich die Bürger. Die Shopping Mall kommt zwar nicht, stattdessen wird nun an einer integrativen Grund- und Gesamtschule weiter geplant (Beschluss im Sommer 2015). Als Sieger des Architekturwettbewerbs kürte das Preisgericht den Entwurf der Arbeitsgemeinschaft Schilling Architekten (Köln) mit Lohaus & Carl Landschaftsarchitekten + Stadtplaner (Hannover).
Continue reading Heliosgelände

Neue Bahnstadt Opladen

Neue Bahnstadt Opladen published on

Bahnstadt-Opladen-DSC_17In-Entstehung_gr100px_200dpi51379 Leverkusen-Opladen: Neubaugebiet mit rund 70 ha direkt in der Nachbarschaft zum Bahnhof Opladen. Seit 2008 entwickelt die Stadt Leverkusen auf dem ehemaligen Bahn-Ausbesserungswerk ein neues Stadtviertel mit Wohnen, Bildung, Arbeiten, Einkaufen, Grün und Freizeit. Auf der Ostseite liegt eine Fläche von ca. 45 Hektar, die mittlerweile bebaut ist. Historische Industrie-Gebäude wie Kesselhaus, Magazin und Wasserturm wurden erhalten.

Auf der Westseite – in direkter Nachbarschaft zum Bahnhof Opladen und zum Zentrum von Opladen – liegen weitere 12 Hektar Bahn- Brachflächen. Diese werden bis 2020 ebenfalls umgebaut. Ost- und Westseite werden durch zwei neue Brücken verbunden: die Campusbrücke und Bahnhofsbrücke. Für die Realisierung des Gesamtprojekts wurde 2008 die neue bahnstadt opladen GmbH, eine 100prozentige Tochter der Stadt Leverkusen, gegründet.
Continue reading Neue Bahnstadt Opladen

Wohndorfprojekt Burscheid

Wohndorfprojekt Burscheid published on

DSC_2702In-Entstehung_gr100px_200dpi51399 Burscheid: 6 von 9 Häuser sind bisher in ökologischer Holzbauweise realisiert. Architektur: Gabor Schneider (Sohn von Architekt Prof. Schneider-Wessling). BDA-Anerkennung 2010.
2 Häuser stehen nach Angaben auf der Webseite noch zum Verkauf (Stand: 26.8.2016; Angaben ohne Gewähr!)
Continue reading Wohndorfprojekt Burscheid

„Neue Höfe Dürwiß“

„Neue Höfe Dürwiß“ published on

logo-neue-hoefe-duerwissIn-Entstehung_gr100px_200dpi52249 Eschweiler-Dürwiß:  Modellsiedlung für Ressourceneffizientes Bauen. 60 Grundstücke auf 3,7 ha Freifläche. Die Stadt Eschweiler entwickelt zusammen mit der RWE Power AG und der Aachener Stiftung Kathy Beys ein ressourcensparendes Wohngebiet. Es sollen Ein- und Mehrfamilienhäuser, Mehrgenerationenhäuser, Wohnhöfe u.a. mit einem breiten Angebot an Wohnraum für Familien, Wohngemeinschaften, Individualisten, Senioren u.v.m. entstehen
Continue reading „Neue Höfe Dürwiß“

Inden-Seeviertel

Inden-Seeviertel published on

inden-sseviertelIn-Entstehung_gr100px_200dpi52459 Inden: Ziel der Siedlungsenwicklung ist beim Bauen und Leben um einen Faktor X effizienter mit wertvollen Ressourcen umzugehen. Rohstoffe und Baukonstruktionen werden nach ihrem Umweltverbrauch und ihren langfristigen Kosten ausgewählt. Regionalen Baustoffen soll Vorrang gegeben werden. Eine zeitlose Architektur erfordert langlebige und wartungsfreundliche Konstruktionen.
Continue reading Inden-Seeviertel

Ermekeilkarree Bonn

Ermekeilkarree Bonn published on

DSC_0002In-Entstehung_gr100px_200dpi53115 Bonn Südstadt: eine Bürgerwerkstatt fand im Oktober 2015 und eine 3-tägige Planungswerkstatt mit 3 geladenen Planungsbüros Anfang November 2015 statt. Größe: 2 ½ Hektar Grundstücksfläche, 643 Wohneinheiten in unterschiedlichen Wohnformen (Entwurf von reicher haase). Baubeginn: ca. 2021
Continue reading Ermekeilkarree Bonn

Patrick Henry Village (PHV) – IBA Heidelberg

Patrick Henry Village (PHV) – IBA Heidelberg published on

Heidelberg: Unter dem Motto Wissen schafft Stadt findet von 2012 bis 2022 die IBA Heidelberg statt. Eines der Schlüsselprojekt der IBA und ihr größtes Stadtentwicklungsprojekt von internationaler Bedeutung ist das Patrick Henry Village (PHV) in dem einmal 8.000 Amerikaner lebten. Derzeit wird für das Konversionsprojekt mit 92,7 ha Fläche eine städtebauliche Vision unter Federführung des Stadtplaners Kees Christiaanse (KCAP) aus Zürich entwickelt. Die gesamtstädtischen Vorüberlegungen sehen Wohnungen für mindestens 5.000 bis 6.000 Einwohner (ca. 2.500 Wohneinheiten) vor, sowie Bauten mit Platz für 4.000 bis 5.000 Arbeitsplätze.
Continue reading Patrick Henry Village (PHV) – IBA Heidelberg

Neckarbogen Heilbronn

Neckarbogen Heilbronn published on

In-Entstehung_gr100px_200dpi74076 Heilbronn: bis 2019 sollen im ersten Bauabschnitt 22 Häuser gebaut und bewohnt sein. Die Bebauung soll eine kompakte, urbane Kante zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 bilden. 19 renommierte Büros haben die Architektur dazu entworfen. Die Nutzungskonzepte sind vielfältig, technische Innovationen sollen zur Schau gestellt werden. Vorgesehen für das rund 30 Hektar große Areal ist eine vier- bis sechsgeschossige Bebauung. Etwa 3.500 Bewohner sollen hier einmal ihr Zuhause haben.
Continue reading Neckarbogen Heilbronn

Quartier Zukunft – Reallabor Karlsruhe Oststadt

Quartier Zukunft – Reallabor Karlsruhe Oststadt published on

 

Die Anlaufstelle des KIT-Projekts "Quartier Zukunft" in der Karlsruher OststadtIn-Entstehung_gr100px_200dpi76131 Karlsruhe-Oststadt: In Karlsruhe entsteht seit 2013 das Reallabor „Quartier Zukunft“, in dem das Stadtleben der Zukunft erprobt und entwickelt wird. Die Stadt der Zukunft ist in Europa weitgehend gebaut. Das heißt, die große Aufgabe nachhaltiger Stadtentwicklung liegt in der Transformation des Bestehenden.
Continue reading Quartier Zukunft – Reallabor Karlsruhe Oststadt

Grünes Wohnen an der Baldenau

Grünes Wohnen an der Baldenau published on

eble_rastatt_staedtebauwtbIn-Entstehung_gr100px_200dpi76437 Rastatt: sechs Stadtvillen mit 82 Wohnungen und einer Gewerbeeinheit, die auch als Homeoffice genutzt werden kann. Gesamtfläche von 52.000 m². Regenwasserkonzept, Dachbegrünungen, BHKW-Anschluss, KfW 70-Standard, wohngesunde Baustoffe. Baubeginn: Juli 2016
Continue reading Grünes Wohnen an der Baldenau